Leichte Sprache

LOgoLSWas ist Leichte Sprache?
Leichte Sprache wurde für und von Menschen
mit Lern·schwierigkeiten entwickelt.

Leichte Sprache macht schwere Texte so einfach wie möglich. Leichte Sprache kann man schreiben und sprechen. Leichte Sprache hat feste Regeln.

So geht Leichte Sprache:
• einfache und kurze Wörter
• keine Fremd·wörter
• keine Abkürzungen
• Trennung von langen Haupt·wörtern
• kurze Sätze
• eine Aussage pro Satz
• kein Genitiv, kein Konjunktiv und kein Passiv

So kann man einen Leichten Text gut lesen:
• große Schrift
• großer Zeilen·abstand
• viele Absätze und Zwischen·überschriften
• Bilder, die den Text erklären

Menschen mit Lern·schwierigkeiten sollen Texte
in Leichter Sprache prüfen.
Prüfen heißt: Sie lesen den Text und sagen,
ob sie den Text verstanden haben.

Im Internet gibt es mehr Informationen über Leichte Sprache.
Zum Beispiel auf der Internetseite: hier klicken

Zurück zur Start·seite