Daten·schutz

Daten·schutz

Daten·schutz·erklärung in Leichter Sprache:

 

Daten·schutz ist wichtig.

Wir achten auf dieser Internet·seite auf Daten·schutz.

Das heißt:

  • Wir passen auf Ihre Daten auf.
  • Wir achten auf die Regeln der Daten·schutz-Grund·verordnung.

Die Daten·schutz·Grund·verordnung ist ein Gesetz.

Das kurze Wort ist: DSGVO

 

In der DSGVO steht zum Beispiel:

  • wie man mit Daten von Personen umgehen muss
  • welche Daten man speichern darf
  • welche Daten man löschen muss

 

Sie haben diese Rechte:

  • Sie können Ihre Daten lesen
  • Sie können Ihre Daten verändern lassen
  • Sie können manche Daten löschen lassen

 

Alle Informationen über den Daten·schutz stehen unten im Text.

Der ganze Text ist in schwerer Sprache.

Das muss leider so sein.

Wenn Sie Fragen haben oder etwas nicht verstehen,

schreiben Sie uns eine E-Mail an: behindertenbeauftragung@karlsruhe.de

Wir kümmern uns dann darum.

 

Daten·schutz·erklärung

 

Wir informieren Sie hier zu unserem Umgang mit Ihren Daten bei der Nutzung dieser Webseite.

 

Uns ist wichtig, dass Sie diese Seite möglichst anonym besuchen können. Wir verwenden daher keine speziellen Webanalysetools, Social-Media-Plugins, Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung oder zum Profiling.

 

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

 

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Daten·schutz·Grund·verordnung (DSGVO) und anderer nationaler Daten·schutz·gesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger daten·schutz·rechtlicher Bestimmungen ist der:

 

Beirat für Menschen mit Behinderungen

in der Stadt Karlsruhe

Geschäftsstelle

Kaiserallee 4

76133 Karlsruhe

 

E-Mail: behindertenbeauftragung@karlsruhe.de

Webseite: www.leichte-sprache-karlsruhe.de

 

  1. Daten·schutz·beauftragte/r

 

Stadt Karlsruhe – Stabsstelle Datenschutz

 

  1. Erhebung und Speicherung personen·be-zogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

  1. a) Beim Besuch der Webseite

 

Beim Aufrufen unserer Webseite www.leichte-sprache-karlsruhe.de werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Die Webseite www.leichte-sprache-karlsruhe.de wird auf einem Server der 1&1 Internet SE, Montabaur, gehostet.

 

  1. b) Cookies

 

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, SmartphoneEin Smartphone ist ein Handy mit Internet·zugang. o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten.

 

  1. c) Kontaktaufnahme mit uns

 

Wenn Sie mit uns über die auf der Webseite angegebene E-Mail-Adresse Kontakt aufnehmen, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig gemacht werden.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Ihre Daten werden nach Erledigung Ihres Anliegens gelöscht.

 

  1. Ihre Rechte als Betroffene der Datenverarbeitung

 

Sie haben als Betroffene der Datenverarbeitung folgende Rechte:

 

Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO sind Sie berechtigt, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, Folgendes zu verlangen:

 

  • unverzügliche Berichtigung unrichtiger bei uns gespeicherter personenbezogener Daten
  • unverzügliche Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

 

Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO sind Sie berechtigt, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Einschränkung

Sie sind gemäß Art. 18 DSGVO berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

 

Beschwerde

Nach Art. 77 DSGVO sind Sie berechtigt, sich beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (LFDI BW ) als Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

  1. Datensicherheit

 

Wir verwenden für die Webseite das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden verschlüsselt gespeichert.

 

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können.

 

Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns verschlüsselt übertragen.

 

  1. Aktualität Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018

Zurück zur Start·seite